Teutonia

Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut

Aktivitäten

Aktivitäten im Jahr 2024

Bitte besuchen Sie auch die Aktivitäten der früheren Jahre, welche unter "Historisch" zu finden sind. Vielen Dank für ihr Interesse!


13. Januar 2024 - Winterwanderung nach Runkel

Teutonia startet mit Winderwanderung aktiv in das neue Jahr.

Über eine gute Resonanz freuten sich die Organisatoren der Wanderung.
Von der Kapelle Oberheiligenhaus setzte sich der Trupp samt einem vierbeinigen Begleiter in Richtung Runkel in Bewegung. 
Den ersten Zwischenstopp legten die Wanderer bei aktiven Chormitgliedern Ursula und Hans ein. Diese spendierten einen leckeren kleinen Umtrunk - Vielen Dank.

Dann ging es weiter zum Altstadtkaffee, wo man es sich bei Kaffee und köstlichen Kuchen gut gehen ließ. Auch die Spezialitäten des Hauses, leckere Pralinen die von Wolfgang spendiert wurden, waren nicht zu verachten ;-)
Nach Hause ging es am Leinenpfad, es setzte schon die Dämmerung ein. Wohlbehalten kehrten alle beim "Grieche" ein, wo auch noch eine größere Anzahl Teutonen zum Abschluss dazu kamen.  

IMG-20240114-WA0001
IMG-20240114-WA0001
IMG-20240114-WA0002
IMG-20240114-WA0002
20240114-WA0008
20240114-WA0008
IMG-20240114-WA0006
IMG-20240114-WA0006
20240114-WA0011
20240114-WA0011
IMG-20240114-WA0003
IMG-20240114-WA0003
IMG-20240114-WA0005
IMG-20240114-WA0005
20240114-WA0010
20240114-WA0010
IMG-20240114-WA0004
IMG-20240114-WA0004
20240114-WA0012
20240114-WA0012
20240114-WA0013
20240114-WA0013
20240113_161344
20240113_161344
20240113_161404
20240113_161404
20240113_161413
20240113_161413
20240113_162743
20240113_162743

 

17. Januar - erste Chorprobe

Die Chorprobe musste wegen Eis und Schnee abgesagt werden ;-(
Dann hoffen wir mal das die erste Chorprobe am nächsten Mittwoch stattfindet. 


24. Januar - erste Chorprobe

Um 19:30 Uhr fand in der König-Konrad Halle Villmar unsere erste  Chorprobe mit einem Sekt zum Jahresbeginn statt.
Jetzt ist der beste Zeitpunkt um neu oder wieder bei der Teutonia einzusteigen.


14. Februar - Teutonia lädt zum Heringsessen ein

Über 120 Anmeldungen waren bei der Teutonia eingetroffen. Somit hatten die Helferinnen und Helfer - besten Dank an euch - doch einiges zu bewerkstelligen.
Die Soße für die Heringe bzw. die grüne Soße für die Eier musste zubereitet, 
die Pellkartoffeln gekocht und die Eier geschält werden.
Die Resonanz war durchweg positiv.
Auch einige unserer Sangesfreunde vom GV Mendelssohn Bartholdy 1855 e.V. Montabaur die der Einladung gefolgt waren, waren voll des Lobes. 
Sicherlich wird das Heringsessen ein fester Termin im Veranstaltungskalender der Teutonia Villmar.


28. Februar - Mitgliederversammlung 


In der Mitgliederversammlung der Teutonia Villmar 1836 wurde nicht nur das letzte Jahr besprochen, sondern auch ein ereignisreiches Jahr 2024 angekündigt. Zunächst wurde offiziell verkündet, dass der langjährige Dirigent Dominik Pörtner aufgrund seiner beruflichen Entwicklung leider den Chor verlässt. 10 Jahre begleitete er die Teutonia, hierfür bedanken wir uns recht herzlich! Ein würdiger Nachfolger hat sich bereits gefunden, so durfte der Chor ab dem 01.01.2024 Manuel Schmidle begrüßen welcher das Amt mit großer Freude und Tatendrang annahm. Manuel ist bereits seit seiner Kindheit sehr musikalisch und beherrscht neben der Trompete auch die Orgel. Der ein oder andere ist eventuell bereits in sein musikalisches Können bei unserem Gedenkgottesdienst eingeführt worden. Der hauptberuflich als Lehrer Angestellte hat bereits zwei Chöre, tritt jedoch mit der Teutonia Villmar seinen ersten gemischten Chor an. Auch die anstehenden Events fanden großen Anklang unter den Mitgliedern, so freuen wir uns bereits heute, dass am 08.05.2024 wieder ein kleines Weinfest am Brunnenplatz und tags darauf das allseits beliebte Groschenfest, diesmal in Kooperation mit „Der Grieche“, wo für Speis und Trank gesorgt wird, stattfindet.

rechtes Bild - von links: Judith Behr (2. Vors.) Gerd Hundeborn (1. Vors.)

Johannes von Stockert, Rüdiger Roßbach, Hubert Michel, Magdalena Schermuly, Matthias Roßbach, Wolfgang Friedrich, Wolfgang Müller, Andreas Stillger, Thomas Dernbach, Helmut Schermuly, Willi Wünschmann, Bernhard Istel, Angelika Weber (für Dietmar)
Bild: MT

Folgende Mitglieder wurden für

Jahre geehrt

Edgar Schenk

25

Magdalena Schermuly

25

Johannes von Stockert

25

Andreas Stillger 

40

Dr. med.dent. Jürgen Reichwein 

40

Thomas Dernbach 

40

Dietmar Weber 

40

Helmut Schermuly 

40

Volker Linss

40

Wilfried Istel

40

Wolfgang Müller 

40

Dietmar Schambach 

50

Rüdiger Roßbach 

50

Matthias Roßbach 

50

Hubert Michel 

50

Bernhard Istel 

50

Wolfram Caspari 

50

Götz Burkhardt 

50

Hans-Peter Klein 

60

Willi Wünschmann 

65

Hans-Georg Heftrich 

65

Wolfgang Friedrich 

65

Georg Höhler 

70

Alfons Sahl 

75


24. März - Osterkaffee für aktive und fördernde Mitglieder

Der Osterkaffee war ein gelungener Nachmittag im Kreise der Teutonenfamilie. 

20240324-002
20240324-002
20240324-003
20240324-003
20240324-004
20240324-004
20240324-005
20240324-005
20240324-006
20240324-006
20240324-007
20240324-007
20240324-008
20240324-008
20240324-009
20240324-009
20240324-010
20240324-010
20240324-011
20240324-011


Hinweis - Tagesausflug nach Wiesbaden am 08. Juni

Wir laden Euch recht herzlich zu unserem Tagesausflug nach Wiesbaden ein.

  • Ausschreibung Tagesausflug Wiesbaden
  • Anmeldung Tagesausflug Wiesbaden


April - Zu bunt für die Tonne – Villmar blüht auf!

Auch im nächsten Jahr sollen die Tulpen und Narzissen wieder in Villmar blühen. Zu diesem Zwecke sammelt die Teutonia Villmar 1836 erneut Blumenzwiebeln, welche ab Herbst zusammen mit den Landfrauen an ausgesuchten Plätzen wieder unter die Erde gebracht werden sollen. Die entsprechend gekennzeichneten Eimer befinden sich auf dem Friedhof neben dem Abfallcontainer und auf dem Brunnenplatz neben den Vereinsnachrichten.
Schade ist es nur, wenn am Folgetag noch einst volle Eimer leer vorgefunden werden, denn den meisten Wildtieren schmecken die Blumenzwiebeln nicht. Wir freuen uns über jede Spende, damit Villmar auch im nächsten Frühjahr in bunter Pracht erblühen kann.


04. Mai - Frühjahrskonzert "Sing in den Mai"
                in Wolfenhausen

Die Teutonia hat in Wolfenhausen mit Liedbeiträgen beim Frühjahrskonzert der "Chorgemeinschaft Liederkranz Vorwärts & Enjoy" einen herrlichen Abend verbracht.

08. Mai - Aufbau für den Weinabend und das Groschenfest

IMG-20240509-WA0008
IMG-20240509-WA0009
IMG-20240509-WA0010
IMG-20240509-WA0011
IMG-20240509-WA0000
IMG-20240509-WA0001
IMG-20240509-WA0002
IMG-20240509-WA0003
IMG-20240509-WA0004
IMG-20240509-WA0005
IMG-20240509-WA0006


08. Mai Weinabend am Brunnenplatz

Hinweis Groschenfest
20240508_200628
20240508_200641
20240508_200907
20240508_212227