Teutonia

Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut

Berchtesgaden

Zeitraum03. - 07. Oktober 2000

16 TeilnehmerKatharina, Josef, Elmar, Elisabeth, Georg, Ria, Gerhard, Michaele, Markus, Thilde, Wolfgang, Heinz-Peter, Petra, Gerd, Regine, Martin

WetterlageSonniger Oktoberbeginn mit Temperaturen von 10°C - 18°C

Touren:

  1. Im Salzbergwerk / Bischofswiesen (Hauptstr.) - Kastensteinerwand - Bischofswiesen (Hauptstr.)
  2. Wimbachbrücke - Wimbachgries - Wimbachgrieshütte - Wimbachgries - Klamm - Wimbachbrücke
  3. Parkplatz Seeklau am Hintersee (Seeklau) - Schärten Alm - Blaueishütte - Abzweig Rotpalfen - Schirtenspitze - Blaueishütte - Schärten Alm - Parkplatz Seeklau am Hintersee


Höhendiffernz

182 Meter

700 Meter

1000 Meter

230 Meter

gesamte Tour

1:10 Std.

6:50 Std.

6:50 Std.

2:15 Std.

Wanderzeit

1:10 Std.

5:40 Std.

5:20 Std.

2:15 Std.

Pause

 

1:10 Std.

1:30 Std.

 


<<< 
Teutonia-Alpin 

>>> 2001 Bayerische Voralpen