Teutonia

Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut


Berchtesgaden

Zeitraum20 bis (23.) 24. September 2012

TeilnehmerKatharina, Josef, Elmar, Ria, Gerhard, Michaele, Markus, Charlett, Detlef, Thilde, Wolfgang, Heike, Alwin, Petra, Gerd, Magda, Peter, Helene, Detlef, Alexandra, Hubert, Regine, Martin

WetterlageSuper Wetter, Sonne pur, Samstag teilweise Regen, Temperaturen um die 20° C
 

Touren:

  1. Soleleitungsweg: Berggasthof Zipfhäuserl - Gestreit - Berggaststätte Söldenköpfl (Pause) - Gestreit - Berggasthof Zipfhäuserl
  2. a) Hinterbrand - Mitterkaseralm - Stahlhaus - xEnzianx - Königsbachalm - Mittelstation Jennerbahn - Hinterbrand
    b) Hinterbrand - Mittelstation -> Bergstation Jennerbahn - Jenner - Stahlhaus - xEnzianx - Königsbachalm - Mittelstation Jennerbahn - Hinterbrand
  3. Bischofswiesen - Maria Gern - Hintergern (Gasthof Dürrlehen) - Einstieg Almbachklamm - Kugelmühle
  4. Heimreise bzw. Bergtour


Höhendifferenz

60 Meter +
60 Meter -

630 Meter +
630 Meter -

215 Meter +
310 Meter -

gesamte Tour

3:30 Std.

8:00 Std.

6:20 Std.

Wanderzeit

1:10 Std.

3:00 Std.

1:20 Std.

Pause

2:20 Std.

5:00 Std.

5:00 Std.



<<< Teutonia-Alpin

>>> 2013 Tannheimer Tal