Teutonia

Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut

Aktivitäten im Jahr 2001


Unsere Teutonenparty fand am 10. Februar im Vereinslokal Nassauer Hof statt. Eine gemütliche Apre Ski Party. 

Die Brückenfeier des heiligen Nepomuk am 16. Mai haben wir musikalisch umrahmt. 

Am 19. Mai haben wir in der König-Konrad-Halle die Jubiläumsfeier zum 25 Jährigen der Fleckenkicker musikalisch mitgestaltet. 

Als diesjähriger Ausrichter der Kirmes war die Teutonia im September gefordert. Beim Frühschoppen am Kirmessonntag hat sich die Teutonia als Gesangverein präsentiert. Mit einem Vortrag der Sänger, einem gemeinsamen Lied der Sänger mit dem Frauenprojektchor und einem Einzug der zukünftigen Teutonenkirmesmädchen und jungen hat der Ausrichter, wir die Teutonia, sich als Chor gezeigt und so auf sich aufmerksam gemacht. 

Ausrichter des diesjährigen Gruppensingen war der Quartettverein und wir haben beim Konzert in der Kirche teilgenommen. 

Nach 10 Jahren Dirigentenwechsel Christoph Pabst -> Dr. Georg Hilfrich. 

02. Dezember Adventskaffee im Vereinslokal Nassauer Hof. Hier wurde die Vorfahrt nach Mecklenburg Vorpommern anhand von Dias und Prospekten vorgestellt. 

22. Dezember Weihnachtsfeier mit Vorträgen der Sänger und Teutoniakinder zum Gelingen beigetragen haben.   



zurück zu Historisch


zum Vereinsjahr 2002