Teutonia

Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut

Aktivitäten im Jahr 2003


Viele Veranstaltungen standen im Rahmen des Gemeindejubiläums: 

Wir gestalteten den akademischen Abend am 29. März 2003 gemeinsam mit dem Kirchenchor und dem Quartettverein mit. Gemeinsam haben „Villmar o’ Heimat“ zu Gehör gebracht. Eine großartige Sache. 

Am 5. April fand das Konzert der Villmarer Chöre statt; unsere Vorträge waren gelungen und sind beim Zuhörer gut angekommen. 

Am 11. Mai waren wir Ausrichter von dem Gruppensingen in Villmar. Neben 7 teilnehmenden Chören haben Kristina und Joachim Raabe zum Gelingen des geistlichen Konzertes beigetragen. 


Teilnahme am 14. Juni beim Frühlingskonzert des „Edelweiß“ Kirschhofen. 

28. Juni - Teilnahme am Weinfest mit Liederabend - ein voller Erfolg! 

29. Juni - Teilnahme am Historischen Markt - Der „Teutonen-Stand“ unter dem Motto „alles rund um Bienen und Honig“ war gelungen und gut besucht. 

Mit großem Aufwand war der Festumzug verbunden. Viel Arbeit war geleistet, bis dann das Modell der Villmarer Marmorbrücke durch die Straßen von Villmar gezogen wurde. Wir waren als Steinmetze und Brückenbauer dabei. 


Am 18. Oktober Teilnahme am Konzert des gemischten Chores „Harmonie“ in Münster. 

Innerorts haben wir die akademische Feier des Tischtennisclub Villmar anlässlich dessen Jubiläums mitgestaltet. 

Zu erwähnen wären noch die beiden Termine am Ende des Jahres, der Adventskaffee am 30. November und unsere Weihnachtsfeier am 20. Dezember.  



zurück zu Historisch


zum Vereinsjahr 2004