Teutonia

Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut

Aktivitäten im Jahr 2005

Auch dieses Jahr begann traditionsgemäß mit einer karnevalistischen Ouvertüre, zu der wir - anders als sonst - zu einer närrischen Chorprobe mit den Frauen am 26. Januar eingeladen hatten. Insgesamt 90 Sängerinnen und Sänger übten sich in der heiteren und humorvollen “Ländlichen Chorprobe”; einige nicht ganz ernst zu nehmende Lieder wurden gesungen, der Solopart unseres Chorleiters wurde mit Beifall honoriert - alles in allem eine gelungene und bis in den späten Abend andauernde Chorprobe. 


Am 19. März fuhren wir zum Konzert nach Oberbrechen, der MGV und Frauenchor Liederkranz hatte uns dazu eingeladen - ein gelungener Aufritt der Teutonen! 

Am 30. April bewiesen wir unser Können beim Konzert des “Eintracht-Frohsinn Aumenau” 

Beim Festabend anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Tennisclubs am 03. September in der König-Konrad-Halle sangen wir launige und heitere Chorliteratur. 

Dann folgte der Höhepunkt des Jahres: Die Kirmes vom 09. bis 12. September stand auf dem Teutonen-Programm. Solch eine Großveranstaltung war auch diesmal wieder nur mit engagierten Vereinsmitgliedern zu bewältigen - es legten sich alle mächtig ins Zeug! 

  • 02_Kirmes
  • 03_Kirmes
  • 04_Kirmes
  • 05_Kirmes
  • 06_Kirmes
  • 07_Kirmes
  • 08_Kirmes
  • 09_Kirmes
  • 10_Kirmes
  • 11_Kirmes
  • 12_Kirmes
  • 13_Kirmes
  • 14_Kirmes


Am 16. Oktober nahmen wir beim Gruppensingen der Sängergruppe III in der Villmarer Kirche teil. 

Zum Kirchenkonzert am 13. November lud uns der Frohsinn Niederbrechen ein, an dem wir mit geistlichen Liedern unser Können beweisen konnten. 

Beim Konzert am 20. November beim Frohsinn Erbach war die lang ersehnte Premiere für unsere Frauen, die gut vorbereitet und in schicker einheitlicher Kleidung ihrem ersten Auftritt entgegenfieberten. Das zahlreich erschienene Publikum honorierte den Gesang mit viel Beifall und auch seitens der Presse gab es nur Lob zu vermelden. 

Am 14. Dezember war die letzte Chorprobe und am 17. Dezember wurde das Vereinsjahr mit der Weihnachtsfeier beendet.